05.09.2017

Fördermaßnahme: Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins

Ab dem 01.09.2017 wird die Antragsrunde 2017 für die über ELER finanzierte Richtlinie zur Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins des MLUL eröffnet.

Die Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins verfolgt das Ziel, dem Rückgang der biologischen Vielfalt entgegenzuwirken und das Bewusstsein in der Bevölkerung für Natur und Umwelt zu verbessern.

Ab dem 01.09.2017 wird die Antragsrunde 2017 für die über den ELER finanzierte Richtlinie zur Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins des MLUL eröffnet.

Für den Themenbereich Umweltbildung ist der Richtlinienteil C „Förderung des Umweltbewusstseins“ relevant.

Die Veröffentlichung inkl. der Richtlinie und des Antragsformulars finden Sie auf der Webseite des MLUL unter:

>>http://www.mlul.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.309533.de

 Das Antragsformular als ausfüllbares PDF-Dokument sowie die weiteren notwendigen Unterlagen für eine Antragstellung werden auf der Seite der ILB zur Verfügung gestellt werden:

>>https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/natuerliches_erbe_und_umweltbewusstsein/index.html

« zurück