04.04.2018

Zum Denken dorthin, wo man fühlen kann – Schreibklausuren in der Akademie für Suffizienz

Förderung des kritischen Denkens und Schreibens über ökonomische Fragen.

Um kritisches Denken und Schreiben über ökonomische Fragen zu fördern, organisiert die Akademie für Suffizienz und die Vereinigung Ökologische Ökonomie thematische Schreibklausuren. Sie laden an einen Ort, wo

herrschende Wirtschaftsorganisation hinterfragt wird und alltagstaugliche Antworten gesucht werden. Dort werden Stoffkreisläufe gepflegt, Trockenklos gebaut und Pflanzenkläranlagen angelegt. Für die theoretische Arbeit gibt es Rückzugsraum und eine Themenbibliothek.

 

Veranstaltungsort:

Akademie für Suffizienz

Groß Pankower Weg 7

16928 Reckenthin

 

>>Weitere Informationen als PDF

 

Anmeldungen oder Rückfragen an corinna.vosse[at]posteo.de.

 

Die Veranstalter:

Vereinigung für Ökologische Ökonomie VÖÖ >>www.voeoe.de

Akademie für Suffizienz >>www.akademie-suffizienz.de

« zurück