02.03.2021

Perspektivwechsel Bioökonomie – Was sind Herausforderungen und gute Ansätze in Berlin-Brandenburg?

Bioökonomie in Berlin-Brandenburg, was ist das?

Auf der Dialogveranstaltung „Perspektivwechsel Bioökonomie – Was sind Herausforderungen und gute Ansätze in Berlin-Brandenburg?“ möchten wir einzelne Aktivitäten der Bioökonomie aus Mecklenburg-Vorpommern, sprich der Nutzung von biologischen Ressourcen aus der Land- und Forstwirtschaft sowie von Rest- und Abfallstoffen, vorstellen und mit Ihnen ins Gespräch darüber kommen: Welche möglichen regionalen Entwicklungen und Handlungsmöglichkeiten sehen Sie? Was wünschen Sie sich für eine nachhaltige Entwicklung der Bioökonomie in der Region? Welche Bedenken haben Sie?

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Perspektivwechsel Bioökonomie“ statt, welches der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zusammen mit dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) durchführt. Das Projekt wird anlässlich des Wissenschaftsjahres Bioökonomie 2020/2021 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

 

>> Infos und Anmeldung

« zurück