01.08.2016

BieNE II „Bildung engagiert für Nachhaltige Entwicklung“

Vernetzungsprojekt der LAG Bandenburg e.V. sucht Ideen und Vorschläge für modellhafte BNE-Bildungsveranstaltungen

Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Leben zu füllen ist das Ziel des BNE-Vernetzungsprojekts BieNE II der Landesarbeitsgemeinschaft für politisch-kulturelle Bildung in Brandenburg e.V. (LAG Brandenburg e.V.). Hierfür werden Ideen und Vorschläge für BNE-Bildungsveranstaltungen gesucht. Dabei sind viele Formate, Methoden und Inhalte denkbar: Beispielsweise können durch Themen wie interkulturelles Gärtnern, Upcylings-Workshops oder Repair Cafés Anknüpfungspunkte und Begegnungsorte für geflüchtete Menschen geschaffen werden. Gemeinsame Erlebnisse und vielfältige Aktivitäten ermöglichen für alle Beteiligten bereichernde Begegnungen auf gleicher Augenhöhe und schaffen einen Raum für die Suche nach dem, was nachhaltige Entwicklung und Inklusion fördert, um Menschen über Sprach- und Landesgrenzen hinweg zu verbinden.

 

Weitere Informationen zu Projektbeispielen können unter der >> Webseite des BieNE eingesehen werden.

 

Das LAG-Netzwerk BieNE Bildung engagiert für nachhaltige Entwicklung wurde als herausragender Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 der >> Vereinten Nationen und des UNESCO-Weltaktions-programms Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland ausgezeichnet.

 

Kontakt & weitere Informationen:

 

E-Mail: bne-lag[at]gmx.de

LAG Brandenburg e.V.

« zurück