09.04.2020

Aufsuchende Bildungsarbeit als Chance im ländlichen Raum

30.04.2020, 10.00 - 15.00 Uhr
Ort: KlassMo, Luckenwalde


Das Flächenland Brandenburg birgt für Anbieter*innen der BNE sowohl Chancen als auch Herausforderungen. Wie erreichen wir mit unseren Themen Zielgruppen im ländlichen Raum? Im Rahmen der Veranstaltung beschäftigen wir uns mit dem Konzept der aufsuchenden Bildungsarbeit als Möglichkeit der passgenauen Ansprache von Menschen im ländlichen Raum. Als praktisches Beispiel für dieses Konzept gibt das Diakonische Werk Teltow-Fläming e.V. Einblicke in seine mobile Beratung, mit der Menschen im ganzen Landkreis Teltow-Fläming erreicht werden. Wie eine Übertragung auf die eigene Arbeit gelingen kann und wie wir „aufsuchende Bildung für nachhaltige Entwicklung“ machen können, wird am Nachmittag in Kleingruppen erarbeitet und vorgestellt. Aus der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung bekommen wir zudem einen Einblick in ihre Fördermöglichkeiten für Bildungsanbieter*innen.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich unter https://eveeno.com/aufsuchendeBildungsarbeit bis zum 22.04.2020 an. Ihre Anmeldung wird automatisch von eveeno bestätigt. Die Bestätigung erfolgt in Reihenfolge der Anmeldung. Die Veranstaltung ist auf 30 Personen begrenzt.


Kosten:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bei Bedarf erhalten Sie am Veranstaltungstag eine Teilnahmebescheinigung.


Adresse und Anfahrt:
klassMo Gästehaus
Potsdamer Str.2
14943 Luckenwalde

« zurück