Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Brandenburg

 

Welche Tiere leben im Wald? Wie funktioniert der Boden? Sind Kühe lila? Warum hat unsere Ernährung Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Wirtschaft und welche? Wie können wir unser Wirtschaftssystem nachhaltiger gestalten?

 

 

Thomas Kohler (flickr) | CC BY 2.0
Thomas Kohler (flickr) | CC BY 2.0

 

Solche und weitere Fragen werden bei vielen Projekten der Umweltbildung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in Brandenburg erklärt, diskutiert und mit verschiedenen Lösungsansätzen ausprobiert. Einige davon können Sie auf unserer >>Projektkarte finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Windwärts Energie (flickr) | CC BY-NC-ND 2.0
Windwärts Energie (flickr) | CC BY-NC-ND 2.0

Bildung ist eine wichtige Basis, um die nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen. Nur wenn wir verstehen, wie die Natur funktioniert und welche Auswirkungen unser Handeln sowohl auf die Umwelt, als auch auf die Gesellschaft und die Wirtschaft hat, können wir es entsprechend anpassen. Darum sind diese Bildungsangebote so wichtig und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft in Brandenburg fördert sie auf unterschiedliche Weise. Insbesondere durch das Förderprogramm Aktion Gesunde Umwelt werden Projekte der außerschulischen Umweltbildung im Land Brandenburg unterstützt.

 

 

 

Außerdem gibt es ein Rahmenkonzept für die Umweltbildung im Land Brandenburg, welches gerade überarbeitet wird. 

[>>Dokument herunterladen [70 kb]] Darin werden sowohl wichtige Zielgruppen der Umweltbildung, als auch verschiedene Angebotsformen, mögliche Themen und Arten der Wissensvermittlung (didaktische Grundsätze), u.v.m. präsentiert.

 

 

 

Weitere Informationen zur außerschulischen Umweltbildung im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung im Land Brandenburg finden Sie auf den Seiten des >>Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft. Die >>Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Brandenburg e.V. kann Sie zu Umweltbildungsprojekten beraten und ermöglicht außerdem die Vernetzung mit rund 140 weiteren Akteuren der Umweltbildung in Brandenburg. Ebenfalls der Vernetzung dient das vom nationalen BNE-Agendakongress 2016 ausgezeichnete LAG-Netzwerk >>BieNE Bildung engagiert für Nachhaltige Entwicklung, welches viele Anregungen zur Ausgestaltung von Bildungsprojekten gibt. Eine aktuelle Übersicht über diverse Bildungsaktivitäten, unter anderem auch zu Umweltthemen, finden Sie auf Seiten des >>Bildungsservers Berlin-Brandenburg.

wissenschaftsjahr (flickr) | CC BY 2.0
wissenschaftsjahr (flickr) | CC BY 2.0